Innovatives Online-Praxis-Marketing für Ihre Praxis

Home Innovatives Online-Praxis-Marketing für Ihre Praxis

Innovatives Online-Praxis-Marketing für Ihre Praxis

Praxismarketing Online, Online-Praxis-Marketing, Arzt-Marketing

 

Neue Wege für Ihre Praxis im Internet

Während Patienten früher vorwiegend im Telefonbuch oder in den Gelben Seiten nach einem Arzt gesucht haben, nutzen inzwischen immer mehr Menschen die Möglichkeiten, die das Internet bei der Mediziner-Suche bietet. Die gestiegene Mobilität in der Bevölkerung, häufige Umzüge und temporäre Aufenthalte haben die Anforderungen an Arztverzeichnisse verändert. Das Internet hat hier entscheidende Vorteile, denn die Daten sind in der Regel aktueller, vielfältiger und schneller aufzufinden als in Nachschlagewerken.

Für die Praxis ist es entscheidend, rasch von den richtigen Patienten gefunden zu werden. Gerade im Bereich der Selbstzahler- oder IGEL-Leistungen bietet Online-Praxis-Marketing optimale Möglichkeiten der gezielten Patientengewinnung und -information. Die Darstellung des Leistungsspektrums einer Arztpraxis ist im Internet ansprechender, umfangreicher und gleichzeitig preiswerter möglich als im Telefonbuch, den Gelben Seiten oder gedruckten Arzt-Verzeichnissen. Für den Mediziner bietet das Online-Praxis- Marketing vielfältige Möglichkeiten der Praxisvorstellung, die auch in der Praxisorganisation Vorteile hat und überflüssige telefonische Nachfragen ersparen kann. In dieser Artikelserie stellen wir Ihnen die Wege und Chancen vor, die das Internet dem innovativen Arzt für sein Praxis-Marketing bietet.

Branchen- oder Arzt-Verzeichnisse im Print sind out

Während die klassischen Einträge in Printmedien kaum mehr Informationen enthalten als das Fachgebiet, den Titel und Namen, die Telefonnummer und die Postanschrift, bietet die Online- Darstellung bei führenden Arzt- Suche-Portalen im Internet deutlich mehr. Zudem darf nicht übersehen werden, dass viele Menschen heutzutage keinen Wert mehr auf Branchenverzeichnisse legen, da inzwischen praktisch alles einfacher und ohne Mühe im Internet aufzufinden ist. Hier buchen die Menschen nicht nur ihre Urlaubsreise und fahnden nach der preiswertesten Versandapotheke, sondern suchen auch den nächstgelegenen Hausoder Facharzt sowie deutschlandweit nach Spezialisten.

Die Daten in gedruckten Verzeichnissen veralten rasch und lassen sich erst bei einer Neuauflage aktualisieren. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Branchenverzeichnissen, in denen jede zusätzliche Zeile oder Einrahmung und Hervorhebung sofort drei- bis vierstellig zu Buche schlägt, verursacht die Aufnahme einer ausführlichen Darstellung in einer professionellen Online-Arzt-Suche monatliche Kosten ab ca. fünfzehn Euro. Solche Premium-Einträge bieten die optimale Darstellung einer Arztpraxis und gewährleisten sogar die Integrierung von Praxisvideos. Dabei ist das Internet stets tagesaktuell und der Erfolg in Form der Messung der Visits (Besuche) und Page Impressions (Seitenaufrufe) über die Statistiktools darstellbar.

Die eigene Praxis kann vom Internet profitieren

Einige Ärzte, Heilpraktiker und andere Heilberufler haben einen hohen
Nachholbedarf in Sachen Internet und setzen in der Patienteninformation immer noch in erster Linie auf Anzeigen im Telefonbuch, den Gelben Seiten oder klassischen Arzt-Verzeichnissen. Viele haben den Trend bereits erkannt und legen sich eine Homepage oder einen ausführlichen Online-Eintrag zu.

Der von Organisation, Bürokratie und Qualitätsmanagement geprägte Praxisalltag nimmt dem Arzt und seinem Team oftmals die Zeit, sich um ein optimales Praxismanagement zu kümmern. Umso wichtiger ist es einen vertrauenswürdigen und kompetenten Partner auszuwählen, der sich um eine solche Darstellung kümmert. Das Internet bietet jedoch für das Online-Praxis-Marketing immer mehr Möglichkeiten. Bereits fast jeder dritte Mensch in Deutschland informiert sich mindestens einmal monatlich im Internet zu Gesundheitsfragen (Quelle: Europaweite Studie e-Health Trend, 2009). Schon heute ist davon auszugehen, dass auch die Suche nach einem Arzt vorrangig im World Wide Web und nicht in Printmedien stattfindet. Darauf sollten sich Ärzte einstellen.

Der erste Schritt ins Internet und Unterstützung der eigenen Homepage

Eine optimale Arzt-Suche bietet die Möglichkeiten der umfangreichen Präsentation der Praxisleistungen und ist ein professioneller Einstieg für den ersten Internetauftritt. Viele Mediziner nutzen ihre Homepage auch um ihre Patienten über aktuelle Themen aus dem Gesundheitswesen, Veranstaltungen oder Berichte über Medizin- News zu informieren. Die Aufnahme in eine reichweitenstarke Arzt-Suche im Internet führt auch zu mehr Nutzern auf der Arzt-Homepage, da hier eine hervorragende Vernetzung möglich ist. Mediziner sollten sich für Ihr Online-Praxis-Marketing einen starken Partner suchen.

Dafür bieten sich insbesondere große Gesundheitsportale an, die über weit mehr Traffic – also Besucher der Internetseite – verfügen als einfache Arzt-Suche-Portale.Diese führenden Gesundheitsseiten im Internet verknüpfen ihre Arzt-Suche auch mit anderen großen Internetportalen (beispielsweise T-online) und Zeitungs- oder Zeitschriften-Homepages, auf denen Privatpatienten nach Informationen suchen (u.a. Spiegel. de). Diese Vernetzung führt zu besseren Suchergebnissen (beispielsweise bei Google) und gewährleistet, dass der dort verzeichnete Mediziner immer perfekt gefunden wird und schließlich auch verstärkt Patienten gewinnt und informiert, die zu seiner Zielgruppe gehören.

Autor
Sven-David Müller (Medizinjournalist)

 

Sie haben Fragen oder wollen mehr über Ihre individuellen Möglichkeiten erfahren? Melden Sie sich einfach bei mir.

Viele Grüße

Matthias Hatzak

Dipl. Wirtschaftsingenieur (FH)

Bachelor (Hons) Business-Management